Kontakt
Links
Impressum
 

Telefon: 033206/209550
Mobil: 0173/3808215
Beelitz und Berlin

Modell eines Akupunkturohres

Wie im Kleinen so
im Großen. Im Ohr
spiegelt sich unser
gesamter Organismus.


Die Ohrakupunktur/Ohrakupressur (Behandlung ohne Nadeln):

ist ein sehr wirksames Verfahren, dass von dem französischen Arzt und Homöopathen Dr. Nogier entwickelt wurde und auf dem Verständnis der sogenannten Reflexzonen beruht.
So finden sich am Ohr weit über 100 Punkte, über die sowohl körperliche als auch emotionale und geistige Probleme behandelt werden können. Sehr gern nutze ich Punkte, die eine psychische und körperliche Entspannung hervorrufen.
Ich wende die Ohrakupunktur meist in Kombination mit anderen Behandlungen an, um diese zu optimieren. Sie entfaltet aber auch ganz unabhängig davon ein sehr gute und tiefe Wirkung.

Die Ohrakupunktur eignet sich wunderbar zur Raucherentwöhnung, zur Unterstützung beim Abnehmen, bei Allergien und zur Behandlung von sowohl körperlichen als auch psychischen Problemen.

Die NADA-Akupunktur:

... ist eine spezielle Form der Behandlung mit Ohrakupunktur, die aus den USA stammt und ursprünglich zur Behandlung von Menschen mit Suchterkrankungen entwickelt wurde. Mittlerweile wird sie auch mit sehr gutem Erfolg zur Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS), psychischen Erkrankungen(z.B. Ängsten und Depression) und bei Kindern und Jugendlichen mit ADS eingesetzt.

Die Wirkung der Nada-Akupunktur:

- fördert allgemeine Entspannung, Wohlbefinden
- hilft traumatische Erlebnisse und deren Folgen besser zu bewältigen, Trauer zu verarbeiten
- lindert starke innere Unruhe, Gereiztheit
- bei Schlafstörungen, Depressionen
- Reduzierung der Symptome, die beim Entzug von Suchtstoffen auftreten können
- fördert Konzentration und Wachheit
- hilft Stress besser zu bewältigen

Bei der Nada-Akupunktur werden 3 bis 5 spezielle Punkte am Ohr beidseitig genadelt. Die Nadeln verbleiben dort für 30 bis 45 Minuten oder werden ggf. als kleine Dauernadeln per Pflaster gesetzt. Die entspannende Wirkung ist schon unmittelbar während der Behandlung spürbar.

Bei Kindern, Patienten mit einer Abneigung gegen Nadeln und Schmerzsensiblen kann dieselbe Therapie ganz ohne Nadeln, dafür mit sogenannten Ohrsamen erfolgen. Diese werden mithilfe kleiner Pflaster auf die entsprechenden Akupunkturpunkte aufgeklebt und verbleiben dort für einige Zeit. Das funktioniert auf Basis der Akupressur und ist ebenso wirksam wie die Akupunktur.

Ihre Fragen beantworte ich gerne telefonisch unter 033206/209550 oder bei einem Vorgespräch. Sie können auch eine Anfrage per Email an mich senden.

Logo




nach oben